soyenapp Montag, 26 Juli 2021 

Paterhäusl...

... kann genutzt werden

Wie bereits bekannt sein dürfte, besitzen die Natur-Freunde Wasserburg seit 4 Jahren das sogenannte Paterhäusl in Königswart, das dem Kloster Gars gehört. Dieses Areal kann unter Berücksichtigung der Belange des Naturschutzes, durch Gruppierungen, etwa durch Schulklassen, Kindergärten ect., für Veranstaltungen (Tagesausflüge, Grilltage, Exkursionen, Lehrstunden im Rahmen des Unterrichts, usw.) genutzt werden. Toiletten, Wasser, Strom und auch einige Spielgeräte sind vorhanden. Das Haus selber wird nur an Mitglieder der Ortsgruppe vermietet.

 

Nähere Auskünfte dazu, bzw. Buchungsanfragen kann der 1. Vorsitzende
Rudi Meingaßner, Tel. 08071/40400 oder 0171/4090622 geben.

 


Voranzeige

Sonderimpfung für Kinder

Die Sonderimpfaktion findet ab 9 bis 16 Uhr am 02.08.2021 in Wasserburg, in der Badria-Halle (Alkorstraße 14) statt
Geimpft wird zum einen mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson, der für Personen ab 18 Jahren geeignet ist; hierbei ist nur eine Impfung erforderlich. Darüber hinaus steht auch das mRNA-Vakzin von Biontech/Pfizer für Personen ab 12 Jahren zur Verfügung; hierbei sind zwei Impfungen notwendig. Auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines einwilligungsbefugten Sorgeberechtigten geimpft werden. Die Zweitimpfung kann, je nach Wunsch des Impflings, nach drei Wochen entweder wieder in der Gemeinde, oder nach drei bis sechs Wochen im Impfzentrum erfolgen. Der Zweitimpftermin wird entsprechend mit dem Impfling vor Ort vereinbart.
Nach Möglichkeit wird um eine vorherige Registrierung unter https://impfzentren.bayern und die Mitnahme des Personal- und Impfpasses gebeten.
Eine Terminvereinbarung ist für die Sonderimpfaktionen nicht notwendig.

 

Schariwarikonzert

im Haus am See

Mehr über Schariwari:

Das ist ein seltenes Jubiläum in der Musikwelt. 44 Jahre Bandgeschichte haben in dieser schnelllebigen Zeit tatsächlich nur wenige Bands aufzuweisen. Dass sie einmal als „Vorreiter des bayerischen Folkrocks“ gelten werden, war Ihnen im Frühjahr 1977 bei ihrem ersten Auftritt als „Schariwari“ noch nicht bewusst. Schon 1982 war man Preisträger der Deutschen Phono-Akademie, 1995 gab es den Preis für Songpoeten der Hanns-Seidel-Stiftung und für das Mystical „Bayerische Rauhnacht“ erhielt 2004 Schariwari sogar den deutschen Rock- und Pop Preis in der Kategorie Musical.

Trauer im Tomatenbeet

Der Schreck war groß - fast über Nacht bekamen die Tomatenpflanzen dunkelbraune und graue Flecken auf verschiedenen Pflanzenteilen. Lange Zeit war die Kraut- und Braunfäule in manchen Regionen kein Thema mehr. Doch in diesem Jahr hat sie schonungslos zugeschlagen. Die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie haben es selbst erfahren.

 

Das Entsetzen und die Trauer sind groß. Auf eine große Tomatenernte werden in diesem Jahr viele verzichten müssen. Große Regenmengen sorgten für die starke Ausbreitung des Schadpilzes.

 

Tomaten mit Kraut und Braunfäule

Niederlage gegen Klassenhöheren

Andi Baumgartner köpfte den Ehrentreffer

Der TSV Soyen unterlag beim letzten Vorbereitungsspiel gegen den Kreisklassisten aus Griesstätt mit 1:3 Die Soyener zeigten sich dabei läuferisch wie kämpferisch auf Augenhöhe. Allerdings waren die Gäste anfangs eindeutig die effizientere Mannschaft. Bereits in der 18. Spielminute gingen die Griesstätter in Führung. Die DJK- Elf nutzte dabei erst ihre 3. Torchance zum 0:1. Soyen besann sich und hielt das Match ein wenig offener. Nach einer präzisen Flanke konnte Andreas Baumgartner (29. Minute) mit einem sehenswerten Kopfball den Ausgleich erzielen. Der TSV bot nun seine beste Phase des Spiels. Mehrere gut strukturierte Angriffe des TSV wurden aber leider vor dem 16 er von der gut agierenden Griesstätter Abwehr abgefangen. Die DJK- Elf, kam im Laufe der zweiten Hälfte immer besser ins Spiel und erspielte sich über die schnellen Außenbahnspieler immer wieder klare Möglichkeiten, die aber bis zur 75. Spielminute alle ungenützt blieben. Die Schlussphase brach an. Die nun das Spiel beherrschenden Griesstätter übten nun Dauerdruck aus und kamen auch noch zu zwei Treffer von Andreas Atzinger. Der 3:1 Sieg der Gäste ging in Ordnung, obwohl man den Klassenunterschied erst in der letzten Viertelstunde richtig wahrnehmen konnte.

 

Sechs verschiedene Spieler der 2. Garnitur des TSV konnten sich beim 9:0 Schützenfest gegen einen total überforderten SV Höslwang als Torschützen freuen.

Torschützen 2. Mannschaft

Tour de Badria ein Erfolg

Insgesamt 450 Radfahrer, darunter auch Starter aus der Gemeinde Soyen, waren am gestrigen Sonntag, 25. Juli 2021, auf den 23 bzw. 46 Kilometer langen Strecken der Tour de Badria mit dem Zweirad unterwegs. Bei bestem Fahrradwetter folgten sowohl kleine als auch große Fahrradfreunde der beschilderten Strecke rund um Wasserburg. Am „Durstlöscher-Stand“ luden kostenlose gekühlte Getränke und schattige Biertischgarnituren zu einer kurzen Zwischenpause ein. Die Organisatoren bedanken sich auf diesem Wege nochmals ausdrücklich für die gesammelten Spenden, die einem wohltätigem Zweck zugeführt werden. Auf jeden Starter, der die Strecke erfolgreich absolvierte, wartete im Ziel eine Freikarte für 4 Stunden Badespaß im Badria. Im Anschluss kehrten viele der Teilnehmer noch im Biergarten des „Classic-K“ ein und genossen  köstliche Getränke und Leckereien.

 

 

soyenapp Freitag, 23 Juli 2021 

Metzgerei Mittermaier geöffnet

Evangelische Gottesdienste

Wasserburg

Sa, 24.7. 9:30-16:30 Uhr

 

FamilienBande - ein Tag für Frauen im Dekanat

 

Anmeldung bis 18.7., Info unter

 

Rosenheim Rosenheim, Apostelkirche

 

 

 

Sa, 24.7. 11 Uhr

 

Taufsamstag

 

Pfarrerin Cordula Zellfelder

 

Wasserburg am Inn Christuskirche Wasserburg

 

 

 

So, 25.7. 10 Uhr

 

Gottesdienst, gleichzeitig Kindergottesdienst

 

Lektor Markus Deiml

 

Wasserburg am Inn Christuskirche Wasserburg

 

Haag Obb

Sa, 24.7. 10:30 Uhr

 

Konfirmation in Kirchdorf

 

Gottesdienst

 

Ruth Nun

 

Kirchdorf kath. Kirche Kirchdorf

 

 

 

So, 25.7. 10:30 Uhr

 

Konfirmation in Kirchdorf - kein Gottesdienst in Haag

 

Gottesdienst

 

Ruth Nun

 

Kirchdorf kath. Kirche Kirchdorf

 

Covid-19 Lagebericht 24.7.2021

Fallzahlenentwicklung (Datenstand des Gesundheitsamtes Rosenheim):

 

Seit dem letzten Wochenbericht mit Stand 15.07.2021 24 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 29 neue Fälle (am 15.07.2021: 20) für Stadt und Landkreis Rosenheim gemeldet. Bisher sind insgesamt 17.927 Fälle von COVID-19 in Stadt und Land kreis Rosenheim aufgetreten (Landkreis: 13.978, Stadt: 3.949). Der Anteil der Fälle seit 1. Juni bei Kindern und Jugendlichen bis unter 18 Jahren beträgt 21 Prozent, in dem Alterssegment zwischen 18 und unter 60 Jahren 67 Prozent und ab 60 Jahren 12 Prozent.

 

Zum Sonntag

Jeder kennt sie, die Erzählung von der Speisung der Fünftausend, von der uns im Sonntagsevangelium berichtet wird. Und es ist schon faszinierend, was Jesus da vollbringt.
Er verteilt fünf Brote und zwei Fische an fünftausend Menschen und hat am Ende sogar noch etwas übrig, welch ein Wunder!
Fehlt es – an anderer Stelle – an Wein, dann verwandelt er Wasser, droht sein Schiff im Sturm zu sinken, dann beruhigt er selbst das Meer – für Jesus gibt es keine Probleme ohne Lösung und wenn jemand in der Lage ist, Zeichen zu setzen, dann er!

Text & Grafik: Gabi Aringer, Gemeindereferentin

Soyen60plus...

... wieder aktiv

Endlich ist es soweit und Peter Rummel kann "seine" Senioren wieder einladen zum ersten "Soyen60plus" - Treff nach langer Corona-Pause.  Bitte beachten: Treffpunkt ab sofort im "Haus am See" in Soyen und zwar am Mittwoch, den 28. Juli 2021, ab 14 Uhr. Es gibt bestimmt viel zu erzählen, gewiss aber auch viele Fragen und Informationen. Eingeladen sind natürlich auch alle, die mehr über "Soyen60plus" und deren Aktivitäten wissen möchten..

Peter Rummel, Seniorenbeauftragter der Gemeinde Soyen freut sich auf ein Wiedersehen, Falls vorab noch Fragen - bitte einfach anrufen unter Tel. 0 80 71/ 9 22 54 14 

 

Gottesdienste in der Pfarrei

Freitag, 23. Juli 2021

 

Rieden 19:00

 

hl. Messe m. bes. Ged. an
+ Rosa Randl / Fam. Hubert Randl
+ Ludwig Thaller / JM, v. d. Kindern

 

Samstag, 24. Juli 2021

 

Soyen 19:00

 

Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag, 25. Juli 2021

 

Rieden 10:00

 

hl. Messe mit bes. Ged. an
+ Ehem., Vater u. Opa Jakob Machl / JM, Fam. Machl, Schlicht

 

 

 

Rieden 11:30

 

Taufe Ludwig Anton Neumaier

 

 

 

Einladung

Die Schlichter Jagdgenossen laden am 29.07.2021, 19.30 Uhr zur Hauptversammlung mit Rehessen im Gasthaus Rieden ein. Corona bedingt kann nur eine Person pro Flächeneigentümer teilnehmen.

Vorstandschaft

 

Kräuterbüschel binden

Kräuterbüschel binden zu „Maria Himmelfahrt“

 

Wir treffen uns am Samstag, 14.8.2021 um 18.00 Uhr bei den Garagen am Pfarrzentrum. Bitte passende Kräuter und Blumen mitbringen. Die Kräuterbüschel können am 15.08.2021 nach dem Gottesdienst in Rieden gegen eine freiwillige Spende mitgenommen werden.

 

 

 

Heimspiel

Keine Sommerpause

Gerne haben die Damen den Vorschlag von Maria Rummel angenommen, auch während der Ferien sich  jeden Dienstag, von 19 - 20 Uhr zu treffen, um gemeinsam Sport zu betreiben. Dieses Angebot ist sozusagen Ausgleich für die ausgefallenen Übungsstunden während der Corona-Pause. So lange das Wetter passt, bzw. bis geklärt ist, wann problemlos die Turnhalle genutzt werden kann, ist, wie bisher, der Platz hinter der SchuleTreffpunkt für die "Freiluft"-Aktivitäten. Voraussetzung hierfür ist trockenes Wetter, feste Schuhe, ein eigenes Terraband und - wie immer- gute Laune. Wer sich anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Bei unsicherer Wetterlage bitte einfach anrufen, ob die Stunde auch tatsächlich stattfindet -

Text & Foto: Maria Rummel Tel. 0 8071/ 9 22 54 14 

 

Die aktivste Damenriege des TSV Soyen

Mia singan dreistimmig

-Deitsche, englische oder afrikanische Kirchenliada bis weltliche Hits z.B. vom Elton John. Unter anderem hamma mia a a kloane Band, de natürlich a a baar Instrumentalstückl spuin derf. Mia san hauptsächlich fia kirchliche Anlässe vom Pfarrverband zum ham (Rieden, Soyen,Edling, Attel, Reitmehring) und do oft bei de normala Gottesdienste dabei. Außerdem machan mia oft und gern Hochzeiten oder Taufen, oder wos hoid so ogfrogt werd bei uns. Mia brobierns, dass ma olle zwoa Jahr a eigenes Konzert auf de Haxn stelln, wo ma natürlich a an hauffa weltliche Liada zum Besten gem kinnan.

Mia gfrein uns auf di! Wennst Fragen hosd, ruaf o, Sabine: 017666635803 Tatjana: 015236972644

 

Circle of Friends

Kreisjugendring Mühldorf

Buntes Ferienprogramm in Haag

Auch in den Sommerferien 2021 bietet der Kreisjugendring Mühldorf vier Wochen lang ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm für Schüler der 1. bis 6. Klasse in Haag an. Im Rahmen des Sonderferienprogramms des Kultusministeriums und des Bayerischen Jugendrings gibt es wieder eine Sonder-Ferienbetreuung für Kinder der 1. – 6. Klasse, die in der 3. bis 6. Ferienwoche (16.08. – 10.09.2021) täglich von 8:00 – 16:00 Uhr stattfindet und wochenweise gebucht werden kann. Alle Teilnehmer*innen können sich auf ein spannendes Programm mit verschiedenen Ausflügen, Aktionen und unterschiedlichen Workshops freuen. Das Angebot wird unter den geltenden Hygienemaßnahmen veranstaltet.

 

Die genauen Termine und Anmeldemöglichkeiten entnehmen Sie in den nächsten Wochen bitte der Homepage des Kreisjugendrings Mühldorf unter www.kjr-muehldorf.de. Dort sind auch weitere Infos zu diesem Angebot zu finden und darüber hinaus zusätzliche Angebote zu finden. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne
telefonisch an den KJR wenden. Kontakt: 08638 884280

 

 

 

Text & Grafik:Andrea Lübben

 

Afrikanische Schweinepest

Errichtung eines Zaunes könnte helfen

Zur Vorbereitung auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Bayern findet am Samstag, 26. Juni 2021, eine vom Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und dem Veterinäramt des Landkreises Freising organisierte Übung zur Errichtung eines Elektrozaunes statt. Bei der Aktion wird der Zaun durch das Technische Hilfswerk (THW) und die Bayerischen Staatsforsten (BaySF) im Bereich des Staatsforstes zwischen Freising und Wippenhausen errichtet.

 

 

soyenapp Donnerstag, 22. Juli 2021 

Blutspendetermine

Stellenangebote

Covid-19 Lagebericht 16.7.21