Die Fa. Grundner lud zum Tag der offenen Tür

Am vergangen Samstag, bei strahlendem Sonnenschein, konnte man das von der Fa. Grundner erbaute mehrgeschossige Massivziegelhaus mit effizienter Fotovoltaikanlage besichtigen. Durch die neuen Räume schlendern, die Aussicht vom höchsten Punkt der Anlage genießen, sowie die Haustechnik bewundern, konnten viele Soyener und Interessierte. Nach der Besichtigung des neuen Objekts an der Alleestraße bestand die Möglichkeit sich dann in einem der großzügig gestalteten Carports, mit einem Imbis zu stärken.

Spatenstich in Mühlthal

Neubau der Straßenüberführung in Mühlthal

Ein denkwürdiger Tag, Spatenstich an der Bahnbrückenbaustelle Mühlthal. Beteiligt waren von li.: Daniel Deutschland Fa.SSF, Alexander Bauer Strabag, Peter Weber Fa. Igl, Alexander Reindl Fa. Behringer, Georg Machl Gem., Franz Glasl Gem., Karl Fischberger BGM, Robert Wörle Fa. SOB, Andrea Schmidt Fa. SOB und Stefan Bauer Fa. Fahrner.

 

 

Ein Jahrzehnt hat die Planung und deren rechtliche Prüfung in Anspruch genommen, nun ist das Baurecht erteilt: Die Straßenüberführung im Bereich Mühlthal wird gebaut!

 

Umfangreiche Vorbereitungen waren bis zum Spatenstich bereits erforderlich. Geologische Untersuchungen mussten durchgeführt werden, eine Vorabsanierung des sog. Seekanals war notwendig. Leitungsverlegungen, Umleitungen und Umfahrungs-möglichkeiten wurden geprüft, mit Anliegern, Landwirten und Betrieben, mit Busunternehmern, Abfallentsorgungsbetrieben, Rettungsdiensten und letztendlich der Polizei als zuständige Verkehrsbehörde diskutiert und beschlossen.

Fotostrecke: Spatenstich Mühlthal

Gute Vorbereitung, durchwachsene Ergebnisse

Die Soyener Fußballer schwitzten bereits seit 18 Tagen zweimal die Woche, um sich auf neue Saison vorzubereiten. Mit Michael Stangl, Tim Eder, Matthias Bederna, Korbinian Schreier, Stefan Huber und Ali Abdi aus der A-Jugend sind neue Spieler dazubekommen. „Momentan haben wir knapp 20 Leute im Trainingsbetrieb“, so Trainer Pauli Mayer. Gearbeitet wird derzeit überwiegend im Schnellkraft- und Konditionsbereich, um einen Grundstein für eine erfolgreiche Saison zu legen. Nach den Niederlagen gegen die höherklassigen Teams aus Maitenbeth (1:6) und dem TSV Eiselfing (0:2) hat sich der TSV trotzdem vorgenommen eine gute Rolle in der neuen A-Klassensaison zu spielen.

Fotostrecke: TSV Soyen-TSV Eiselfing

Vier neue Nachwuchsspieler für das Herrenteam

Wanderung zur Mariandlalm

Am Freitag, 19. Juli, trafen sich 19 Frauen um gemeinsam zur Mariandlalm zu gehen und dort auch auf der Hütte zu übernachten. Es war eine wunderbare Wanderung, die Allen sehr gut gefallen hat.

 

Bayern braucht Bauern und Bienen

Die Abgeordneten des Bayerischen Landtags haben das Volksbegehren zur Artenvielfalt angenommen und gleichzeitig ein Begleitgesetz auf den Weg gebracht. Beim Runden Tisch und in den politischen Gesprächen mit Politikern und Parteien hatte sich der Bayerische Bauernverband in den letzten Wochen und Monaten für Lösungen im Sinne der Bienen und der Bauern gleichermaßen eingesetzt. „Es ist uns gelungen, für wesentliche Härten des Volksbegehrens praktikable, rechtssichere Lösungen zu finden.

100 Jahre VHS

Kommen Sie zur Langen Nacht am Freitag 20. September 2019 ab 18.00 Uhr in der Volkshochschule, Salzburger Str. 19, Wasserburg. Das Programm zur Langen Nacht finden Sie ab Ende Juli auf unserer Website  www.vhs-wasserburg.de  Das Herbst-/Wintersemester 2019/2020 beginnt Mitte September.  Für telefonische Beratung erreicht man die vhs unter der Telefonnummer
08071-4873 zu den üblichen Geschäftszeiten. Das neue Programm findet man ab Ende Juli im Internet unter www.vhs-wasserburg.de. 
Dort ist auch online-Anmeldung möglich.

Info/Anmeldung: vhs, Tel. 08071/4873

Rettungsschwimmerlehrgang

Sommer, Sonne, Sonnenschein – das lockt nicht wenige Bürgerinnen und Bürger an Badegewässer. Damit die Sicherheit am und im Wasser steigt, bietet der DLRG Kreisverband Mühldorf am Inn auch diesen Sommer. Erste-Hilfe und Rettungsschwimmerkurse an. Der nächste Erste-Hilfe-Kurs findet eintägig am 31.07.2019 in Mühldorf statt. Die nächste Ausbildung zum Rettungsschwimmer findet am Wochenende des 10. und 11.08.19 in Soyen am See statt. Die Kurse können unabhängig voneinander oder in Kombination besucht werden.  „Die Sicherheit der Bevölkerung am und im Wasser liegt uns als DLRG sehr am Herzen. Eine funktionierende Rettungskette und eingreifende Ersthelfer sind trotz eines gut ausgebauten
Rettungssystems unverzichtbar. Ersthelfer und Rettungsschwimmer können wahrlich Leben retten“, erläutert Anton Stiglmeier, Leiter Ausbildung der DLRG im Landkreis Mühldorf. „Die Notwendigkeit zeigen nicht zuletzt auch die hohe Anzahl an Badeunfällen in der noch kurzen Badesaison.“

Bericht von der Gemeinderatssitzung

Vertagt werden musste der Punkt 1 der Sitzung des Gemeinderates vom 16.07.2019. Die Auslegung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet Graben ist zwar abgeschlossen, allerdings haben einige Beteiligte um einen zeitlichen Aufschub zur Einreichung ihrer Stellungnahme gebeten. So kann ein Beschluss zur Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung voraussichtlich erst in der kommenden Sitzung des Gemeinderates vorgenommen werden. Bis dahin können die Einwände und Änderungen durch die Verwaltung eingearbeitet und dem Rat vorgelegt werden.

Lindenkapelle wird eingeweiht

Die RSA Bank informiert

Wie komme ich an eine Ausbildungsförderung (BAFÖG)