Kalenderwoche KW 7/23

 

Gartenseminar in Rohrdorf

Die Kreisfachberater und der Kreisverband laden Sie herzlich zum diesjährigen Gartenseminar nach Rohrdorf ein. Dieses Jahr steht das Gartenseminar unter dem Motto „Gemeinsam Garteln“.

 

Der Regenwurm –

ein wichtiger Bodenbewohner

Der 15. Februar ist internationaler Tag des Regenwurms. Dieses kleine Tier zählt zu den Super-Helden im Boden. Sie lockern die Erde und düngen mit ihrem Kot. Die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie stellen die Nützlichkeit, auch für den Garten, heraus.

Der nördliche Ortsrand Soyens

Etwa 1940 entstand dieses Foto im Blickrichtung Schleifmühle/Polln. Das Anwesen beim "Schmied zSoy" bildete damals den nördlichen Ortsrand von Soyen. Die Parkettfabrik Bürgle existierte damals noch nicht. Der spätere größte Arbeitgeber Soyens wurde erst 1943 errichtet. Links ist das Bahnwärterhaus zuerkennen. Im rechts abgebildeten Haus wohnte der "Grillhartl" der erste Friseur im Dorf.

Parkplatz am Gries gesperrt

 

Für Soyener Bürger die einen Besuch Wasserburgs planen ist 7 Tage lang der Parkplatz Am Gries vollständig gesperrt. Zwischen dem 15. und 20. Februar 2023 wird der Platz für die Aufstellung eines Festzeltes für den Unsinnigen Donnerstag und für den Wasserburger Faschingszug am Faschingssonntag benötigt. Bitte die noch vorhandenen Parkplätze sowie Parkhäuser nutzen.

 

Ehrenamtliche für

Pflegebedürftige gesucht

Der Pflegestützpunkt für Stadt und Landkreis Rosenheim und die Fachstelle Demenz und Pflege Oberbayern suchen Ehrenamtliche, die Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1 unterstützen, zum Beispiel als Haushaltshilfe, bei alltäglichen Besorgungen oder bei Behördengängen.

Daheim wohnen bleiben

 

Brigitte Neumaier von der Fachstelle Wohnberatung im Landkreis Rosenheim berät zusammen mit ehrenamtlichen Wohnberaterinnen und Wohnberatern Senioren, Menschen mit Behinderungen und Angehörige zum Thema „Barrierefrei und altersgerecht Wohnen“

Brigitte Neumaier von der Fachstelle Wohnberatung im Landkreis Rosenheim berät zusammen mit ehrenamtlichen Wohnberaterinnen und Wohnberatern Senioren, Menschen mit Behinderungen und Angehörige zum Thema „Barriererfrei und altersgerecht Wohnen“.

Termin für Babysitterkurs

 

Eintägiger Kompaktkurs mit Skript und Zertifikat für alle ab 15. Die VHS Wasserburg bietet am Samstag, 4. März, von 9 bis 17 Uhr wieder einen Kompaktkurs an. Das Angebot richtet sich an Personen ab 15 Jahren, gerne aber auch an ältere Interessente.

VHS WS

Kein Parteiverkehr

Das Landratsamt Rosenheim bleibt am 21. Februar ganztags geschlossen. Betroffen davon sind auch die Außenstellen des Amtes, das Verkehrszentrum in Rosenheim, die Kfz-Zulassungsstelle in Wasserburg sowie das Gesundheitsamt in Rosenheim und das Veterinäramt in Bad Aibling.

Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag

Im Pfarrzentrum, findet jeweils am Donnerstag um 16 Uhr:
Am 23.02. / 02.03. / 09.03. / 16.03. / 23.03. / 30.03.
Gruppenbegleiter: Pfarrer Finkenzeller,
Vorannmeldung über das Pfarrbüro Soyen, Telefonnummer: 08071 8666

Willkommen bei Elki

Eltern/Kind Turnen im TSV Soyen

 

Beginn für alle angemeldeten Teilnehmer ist nach den Faschingsferien!!! in der Soyener Schulturnhalle

Die genauen Zeiten teilen wir noch mit

Gabi Freundl, Abteilungsleitung,   08071 51180

Voraussetzung für die Teilnahme am Eltern-Kind-Turnen ist die Vereinsmitgliedschaft von einem Elternteil und einem Kind. Es zählt immer nur das jüngste  Kind, alle weiteren Kinder müssen angemeldet werden, sind aber beitragsfrei. Umgerechnet wäre die monatliche Gebühr  ca. 5,75 € pro Elternteil/Kind, der Jahresbeitrag wird einmal jährlich erhoben. Angaben ohne Gewähr, die Mitgliedsbeiträge sind nach Beschlussfassung anpassungsfähig.

Gabi Freundl

Gürtel fixiert die Punkte


Im Spiel der Herren Bezirksklasse D Gruppe 1 (Bayerischer TTV - Oberbayern-Ost) traf der TSV Soyen III am Donnerstag, den 09. Februar im 11. Saisonspiel auf den TuS Mettenheim IV. Die Gastgeber behielten bei ihrem 8:2-Erfolg die Punkte in weniger als 2 Stunden dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 27:10 zeigt, wie klar es letztlich war. Eine tadellose Leistung mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigten an diesem Tag Stangl und Gürtel.

 

Baumgartner brachte Sieg

 

Das war eine gute Leistung: Nach rund 2 Stunden stand das amtliche Endergebnis von 7:3 für denTSV Soyen II im Spiel der Herren Bezirksklasse C Gruppe 2 (Bayerischer TTV - Oberbayern-Ost) gegen den SV Söchtenau-Krottenmühl III endgültig fest. Beide Teams hatten in diesem Spiel mit ihrer Personalsituation zu kämpfen. Somit traten sowohl für den TSV Soyen II, wie auch für den SVSöchtenau-Krottenmühl III am Freitagabend Ersatzspielern an. Eine sichere Bank war an diesem Tag insbesondere das untere Paarkreuz des Heimteams, welches alle Einzel siegreich gestaltete und damit zum Erfolgsgaranten wurde. Den vorzeitigen Erfolg für seine Mannschaft sicherte Andreas Baumgartner, der durch seinen Sieg im zweiten Einzel den sechsten Zähler für das Team in diesem Mannschaftskampf sicherte.

 

Sechs Stunden für zehn Kilometer

Tagung für die Belange der Menschen mit Behinderungen

Der Weg zur Barrierefreiheit ist noch ein langer, auch wenn es schon Lichtblicke gibt. Das wurde beim Jahrestreffen der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung in den Gemeinden erneut deutlich. Die Beauftragten auf Landkreisebene, Christiane Grotz und Irene Oberst hatten ihre Kolleginnen und Kollegen nach Bad Aibling eingeladen. Ziel der zweitägigen Tagung war, alle mit der neuesten Information zu versorgen und eine enge Vernetzung zu fördern.

 

Freitag, 10.2.23 KW 6

 

Blick in die Zukunft

Bevölkerung wird älter und mancherorts weniger

Nach den Ergebnissen der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung werden im Jahr 2041 etwa 13,89 Millionen Einwohner in Bayern leben und damit circa 714 100 mehr als noch im Jahr 2021 (+5,4 Prozent). Die seit Jahren bestehenden Trends setzen sich vermutlich fort: Die bayerische Bevölkerung wird insgesamt älter, internationaler und in manchen Kreisen auch weniger. Am 12. Januar 2023 präsentierte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Landesamt für Statistik die aktuellen Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung 2021 bis 2041. Diese jährlich aktualisierte Berechnung zeigt, wie sich unterschiedliche Konstellationen von Fertilität, Mortalität und Migration langfristig auf die Bevölkerungsstruktur auswirken könnten. Für alle 96 Landkreise und kreisfreien Städte erstellt das Landesamt für Statistik Demographische Profile und schafft damit eine solide Arbeitsgrundlage für Planungen und Diskussionen in den Kommunen. Ausführliche Informationen zu Methodik, Modellannahmen und zur Vorausberechnung enthält die Februar-Ausgabe von Bayern in Zahlen.

Bayerisches Landesamt für Statistik

Freitag, 17.2.23 KW 7

 

Zeit für die Kübelpflanzen

So langsam drängt es uns nach draußen in den Garten, um dort mit den Arbeiten zu beginnen. Doch auch die überwinterten Kübelpflanzen benötigen nun Aufmerksamkeit, wissen die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie.

Bekanntmachung

Ein ereignisreiches Monat

Kreistag stimmt für MVV-Beitritt

Der Landkreis Rosenheim wird dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) beitreten. Der Rosenheimer Kreistag hat dies heute (15.02.23) mit 58 zu 3 Stimmen beschlossen. Mit Beginn des Winterfahrplans am 10. Dezember dieses Jahres ist der MVV für den Öffentlichen Personennahverkehr und den Schienenpersonennahverkehr in der Region zuständig. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel wird für die Bürgerinnen und Bürger meist günstiger und in jedem Fall wesentlich einfacher.

LKR RO

 

Internationaler Frauentag 2023

Motto: GLEICHBERECHTIGT. TATSÄCHLICH?

2023 können wir endlich wieder ein breitgefächertes Programm anbieten. Besonders auf unser Kabarett am 10.03.23 mit Sara Brandhuber wollen wir aufmerksam machen. Die junge Kabarettistin kümmert sich um die existenziellen Themen des Lebens. Wie man möglichst geschmeidig alt wird, warum sich eine gute Bratpfanne immer lohnt….

 

In gewohnt charmanter Art kümmert sie sich in „Gschneizt und Kampelt“ um existenzielle Themen und ersingt warum oder wieso es manchmal einfach „hint häha wia vorn“ wird. Karten gibt's beim Kroiss-TicketZentrum.

 

Stadt RO

 

Tabellenplatz gefestigt

Die Birkeneder-Schützenmannschaft, mit Irmi Kebinger, Franz Huber, Markus Schechtl und Simon Bauer hat gegen die Schützen aus Eiselfing gute Nerven bewiesen. Im sechsten Schießabend der Wettkampfrunde der B-Klasse 3 besiegten sie die Gäste deutlich mit 1366: 1307. Simon Bauer machte dabei den Unterschied. Mit 363 Ringe war er der beste Schütze des Vergleiches. Der Erfolg brachte für die „Kirchreither“ den dritten Platz des Rankings ein.

SBB

Online-Workshop für Vereine:

Homepage sicher gestalten

Die Ehrenamtskoordinatorin im Landkreis Rosenheim, Giulia Giardina, lädt Interessierte von Vereinen mit Sitz oder Wirkungskreis im Landkreis zum Online-Workshop: „Öffentlichkeitsarbeit im Verein: Homepage sicher gestalten“ ein. Das Zoom-Meeting findet am 20. April 2023 von 18 bis 20 Uhr statt und ist auf eine Teilnehmerzahl von 25 Personen beschränkt.

LA RO

Als junger Mann

den Pflegeberuf wählen

Schnuppertag beim Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg: Am 27. April findet der bundesweite Boys-Day statt.

Inn-Salzach-Klinik

200 Anmeldungen...

...für 25 freie Plätze

Mit dem Angebot der Veranstaltung „Kassenführung im Verein und die bürokratische Seite des Vereinslebens“ für Verantwortliche von Vereinen hatte die Ehrenamtskoordinatorin des Landkreises Rosenheim, Giulia Giardina, offenbar den richtigen Riecher.

LA RO

Die Teilnehmenden der 1. Veranstaltung zum Thema „Kassenführung im Verein und die bürokratische Seite des Vereinslebens“. In der ersten Reihe (lila Blazer) die Ehrenamtskoordinatorin des Landkreises Rosenheim, Giulia Giardina, umrahmt von den beiden Referentinnen des Tages.

Freistaat übernimmt GEMA-Gebühren

Erleichterung auch für Soyener Vereine

Bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbarer Bestandteil der bayerischen Gesellschaft. Die Staatsregierung stärkt das Ehrenamt mit guten Rahmenbedingungen. Dabei ist das Thema Bürokratieabbau wichtig für die Zukunftsfähigkeit des Ehrenamts.

Dammrutsch Ramerberg

Weiter Streckensperrung Wasserburg - Rott am Inn

Der Streckenabschnitt zwischen Wasserburg (Bahnhof) und Rott (Inn) ist weiterhin vsl. noch bis zum 26. Mai 2023 gesperrt. Ab Januar bis vsl. Freitag, den 26. Mai pendeln unsere Züge zwischen Rosenheim und Rott und die Ersatzbusse fahren nur noch zwischen Wasserburg + Rott.

Künstlermarkt in Edling

In Edling wird ein Hobbykünstlermarkt veranstaltet. Im Krippnerhaus können die Aussteller präsentieren ihre Objekte am 12. März von 10 bis 17 Uhr präsentieren. Keramik, Holz,- Strick-, Näh- und Häkelarbeiten, Liköre, Malerei und vieles mehr sind zu bestaunen.
Die Spenden kommen in diesem Jahr dem Verein Silberstreifen in Vogtareuth zugute.

Kinderbasar in Haag

Ein Kinderbasar findet am Samstag, 4.3.23 im Haager Bürgersaal statt. Der Saalffnet für alle Kaufinteressenten von 11 bis 13 Uhr.
Bereits um 10 Uhr können Schwangere mit Mutterpass den Basar besuchen. Frühjahr-Sommer-Saison so ist das Motto des Marktes. Gut erhaltene Kinderbekleidung in den Größen 50/56 bis 170/176, Umstandsmode, Schuhe, Spielsachen aller Art, Bücher, Autositze, Kinderwagen, Fahrzeuge und Babyausstattung sind im Angebot. Das Anprobieren von Kleidung ist gestattet.
Es kann auch Ware zum Verkauf angeboten (https://bazaarit.de) werden. Die Anlieferung der Verkaufsware kann bereits am Freitag, 3. März, von 17 bis 20 Uhr in den Bürgersaal Haag angeliefert werden.