Wahlkampf in Altensee

Eingangs der Versammlung stellte sich der Kämmerer der Gemeinde Soyen, Georg Machl als Wasserburger CSU Mitglied und als Kreistagskandidat des Landkreises Rosenheim vor. Machl ist auf dem Wahlvorschlag Nr. 01 Platz 155 zu finden. Otto Lederer, der Gast des Abends, berichtete anschließend über Details zu seiner Laufbahn und ihm wichtigen Werten und Sichtweisen, er gab auch Einblicke in ausgewählte Stationen seiner beruflichen Laufbahn. Anschließend erläuterte der Landtagsabgeordnete sein Wahlprogramm den Besucherinnen und Besuchern. Seine Ziele präsentierte er kurz und ansprechend. So will er aus dem Landkreis einen „Bildungslandkreis“, sowie ein Zentrum für „Medizinische Leistungen“ formen. Verbesserungswürdig fand er auch die Abarbeitung der laufenden Anträge aller Art im Rosenheimer Amt. Natürlich ging er auch auf die viel diskutierte Bahn-Trassenführung im Raum Rosenheim ein. Dabei will er sich für eine Untertunnelung der meisten Streckenabschnitte einsetzen. Bei den zahlreichen Rückmeldungen am Ende der Veranstaltung ging es meist um Probleme aus der Gemeinde Soyen. Auch hier zeigte er meist praktikable Lösungen auf.