Bürgerversammlung 2020 – Zuhause! :

Teil 1 – Soyen in Zahlen

Bürgerversammlungen gehören seit jeher zu einer der wichtigsten, wenn auch für viele Bürgermeister nicht so beliebter Veranstaltung im Ort. Staut sich Protest erst auf, bahnt er sich auf solchen Veranstaltungen schnell den Weg. Läuft es gut, bekommen Bürgermeister und Stadträte einen viel besseren Einblick in die Probleme und Befindlichkeiten ihrer Bürger und können zielgerichteter handeln. In Zeiten der Corona Krise fallen solche Formate oft flach - doch das muss nicht sein.

 

Bürgerversammlungen sind ein Instrument, das in seiner Form, anders als etwa Ratssitzungen mit seinen Abstimmungen, keinem festen Format folgen muss. Jede Gemeinde entscheidet für sich, wie und auf welche Weise sie das Instrument nutzt. Die Corona Krise hat dazu geführt, dass zahlreiche Kommunen Bürgerversammlungen, die bereits geplant waren, erst einmal abgesagt haben. Mache Kommunen haben die Chance genutzt, um sie ins moderne Zeitalter zu überführen, so auch in Soyen. Der zweite virtuelle Teil der Bürgerversammlung folgt.