Schulen

Grundschule Soyen

Riedener Str. 17
83564 Soyen

Telefon 08071 33 30

Telefax 08071 506 88

E-Mail mail@grundschule-soyen.de

Internet: www.schule-soyen.de/

Fotostrecke vom Schulflohmarkt

Keine Faschingsferien...

In der vierten Klasse, der Grundschulen, darunter auch Soyen – also vor dem Übertritt auf eine weiterführende Schule – sollen  zudem heuer nur 14 – statt den bisher 18 geplanten – Aufgaben geschrieben werden.

 

Die Abschlussprüfungen in allen Schularten werden verschoben, die Details wolle man noch absprechen.

 

Auch ihre Zwischenzeugnisse erhalten Bayerns Schülerinnen und Schüler später – und zwar am 5. März statt wie bisher geplant am 12. Februar.

 

So können sich Eltern und Schüler darauf verlassen, dass sie einen aussagekräftigen Zwischenbericht über den Leistungsstand erhalten, erklärte der Minister. Das sogenannte Übertrittszeugnis in der vierten Klasse soll um rund eine Woche nach hinten verschoben werden. Grundsätzlich wolle man allerdings die hohe Qualität des bayerischen Schulsystems erhalten. Das sei das Ziel: In den Schulklassen 1 bis 6 soll es auch im Januar eine Notbetreuung geben, wenn Eltern etwa aus Berufsgründen darauf angewiesen sind – wir berichteten.

 

Die Faschingsferien werden in diesem Jahr gestrichen – und stattdessen von 15. bis 19. Februar eine zusätzliche Unterrichtswoche anzusetzen. Ein Grund dafür lautet: Für Klassen, die möglicherweise ab 8. Februar in den Präsenzunterricht zurückkehren, wäre es pädagogisch nicht sinnvoll, gleich eine Woche nach dem Start wieder in die Ferien zu gehen. Grundsätzlich hoffe man, dass man im Februar mit möglichst viel Präsenzunterricht starten könne. Ob das auch gehe, lasse sich aber noch nicht absehen.