Erfolgreiche Integration

des Landkreises Rosenheim in den MVV

 

 

Seit dem 10. Dezember 2023 ist der Landkreis Rosenheim Mitglied des Münchner Verkehrsverbundes (MVV). In einer gemeinsamen Sitzung des Umwelt- und Kreisausschusses wurde nun eine positive Zwischenbilanz gezogen.

Christoph Fleischmann, Bereichsleiter Tarif und Vertrieb bei der MVV GmbH, präsentierte den Ausschussmitgliedern die wichtigsten Entwicklungen seit dem Beitritt des Landkreises. Ein Schwerpunkt war der neue Radroutenplaner des MVV, der nun auch im Landkreis Rosenheim genutzt werden kann.

Fleischmann betonte, dass rund 90 Prozent der anfänglichen Herausforderungen innerhalb der ersten Woche behoben wurden, darunter Probleme mit der MVV-App und den Entwertern an den Stationen. Im Busverkehr führte die manuelle Entwertung von Tickets per Stempel zu Verzögerungen auf einigen Linien.

Der neue Radroutenplaner der MVV wurde ebenfalls vorgestellt, der auf Daten von OpenStreetMap basiert und verschiedene Präferenzen für Radtouren bietet, inklusive Kombinationen mit Bus- oder Bahnfahrten.

Landrat Otto Lederer lobte die Integration des Landkreises in den MVV als einen erfreulichen Synergieeffekt und betonte die Möglichkeit zur weiteren Optimierung.

Landratsamt Rosenheim