Schnupperabend Gymnasium Gars

 

Das Gymnasium Gars lädt zu seinem großen Info-Abend zum Übertritt herzlichst ein – und zwar nun am Donnerstag, 28. April, nach den Osterferien. Alle Interessierten treffen sich – unter Wahrung der Mindestabstände durch eine entsprechende Sitzordnung – um 18 Uhr im Plenum in der Neuen Halle (Zugang vom Busparkplatz).

 

Eingeladen dazu sind neben den Eltern ausdrücklich auch die Kinder, die von Lehrkräften und älteren Schüler*innen betreut werden und Einblicke in den Unterricht verschiedener Fächer und auch in das breit gefächerte Wahlunterrichtsangebot erhalten.

 

Foto: Das Wahlfach „Robotics“ erfreut sich zum Beispiel auch schon bei Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe am Garser Gymnasium großer Beliebtheit.

 

Die Eltern bekommen zeitgleich in der Neuen Halle Informationen über die spezifischen Anforderungen des Gymnasiums allgemein, die Besonderheiten des Gymnasiums Gars und über das breite Angebot an Ausbildungsrichtungen (alt- und neusprachlich, naturwissenschaftlich-technologisch und wirtschaftswissenschaftlich) an dieser Schule. Natürlich stehen Lehrkräfte und Schulleitung auch für Fragen zur Verfügung.

 

--

 

Die Schulleitung freut sich, dass die Veranstaltung nun wie geplant in Präsenz durchgeführt werden kann und man endlich wieder einmal Eltern und Kinder persönlich begrüßen darf.

 

Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nach derzeit gültigen Regelungen das Betreten des Schulgeländes nach wie vor an die „3G“-Regelung gebunden ist, man muss also geimpft, getestet oder genesen sein

 

Es empfiehlt sich, auf jeden Fall in den Tagen unmittelbar vor der Informationsveranstaltung sicherheitshalber noch einmal die Homepage www.gymnasiumgars.de zu besuchen, um letzte Informationen zu erhalten.