Starke SGRRG kommt

TSV Soyen SV Reichertsheim II (Sonntag, 14:00 Uhr)

 

Die Zweitvertretung von SV Reichertsheim will die Erfolgsserie von vier Siegen bei TSV Soyen ausbauen. TSV Soyen gewann das letzte Spiel gegen SV Aschau/Inn II mit 1:0 und liegt mit 35 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. SV Reichertsheim II tritt mit breiter Brust an, wurde doch SV Schonstett zuletzt mit 2:1 besiegt. Der TSV Soyen verbuchte zehn Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form der TSV-Elf belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von SV Reichertsheim II ist die funktionierende Defensive, die erst 21 Gegentreffer hinnehmen musste. Das Team  weist bisher insgesamt elf Erfolge, sieben Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Mit vier Siegen in Folge sind die Gäste so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.Insbesondere den Angriff von SV Reichertsheim II gilt es für TSV Soyen in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt SV Reichertsheim II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.