Auf den Spuren der Eiszeit

 

Geologische Radltour durch die Gemeinde Soyen

 

Haben Sie sich schonmal gefragt, wie die heimische Landschaft entstanden ist?

Das Naturschutzprojekt "Schätze der Eiszeitlandschaft" lädt ein zu einer geologischen Radtour durch die Gemeinde Soyen. Der Geologe Dr. Johann Wierer führt uns von Soyen durch das Hohenburger Hügelland und erklärt uns wie die heimische Landschaft nach der letzten Eiszeit entstand. Station machen wir immer wieder an landschaftlichen Besonderheiten wie Toteiskesseln, Eiszeitseen und Trockenhängen.

Die Strecke umfasst ca. 10 km durch leicht bewegtes Gelände. Die Exkursion erfolgt mit dem Fahrrad. Es wird daher um ein verkehrstaugliches Gefährt gebeten sowie geländetaugliche Kleidung. Nehmen Sie bitte auch ausreichend zu trinken und eine Brotzeit mit.

Wann? Am Sonntag, den 15. Mai um 11 Uhr

Wo? Am Bahnhof in Soyen

Eine Anmeldung ist nicht nötig - einfach vorbeikommen!

Bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung verschoben. Aktuelle Informationen finden Sie unter:

 

https://schaetze-der-eiszeitlandschaft.de/auf-den-spuren-der-eiszeit-in-soyen/