Ehrenabend und Königskettenverleihung 2021/2022 beim Schützenverein SG Soyen e.V.

 

Zum Abschluss der diesjährigen Schießsaison trafen sich am vergangenen Samstag, dem 23. April, 42 Soyener Schützinnen und Schützen im Saal vom Dorfwirt Soyen „da Salvatore e Massimo“. Schützenmeister Christian Schechtl begrüßte alle Anwesenden und besonders den Gauschützenmeister Erich Eisenberger, der im späteren Verlauf des Abends Ehrungen für langjährige Vereinstreue vergab. Aufgrund der zeitweisen unterbrochenen Saison entfielen die Vereinsmeisterehrungen der Erwachsenen, während in den Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen die je drei Bestplatzierten in der Disziplin Luftgewehr ausgezeichnet wurden.

 

Dies waren:

 

Schüler: Wieser Emil (756 R.), Steiner Florian (498 R.), Kettner Simeon (481 R.)

 

Jugend: Engelstädter Leon (714 R.), Leonard Ruth (650 R.), Schillhuber Moritz (644 R.)

 

Junioren: Linner Julian (865 R.), Linner Lisa (804 R.), Kainz Anna (799 R.)

 

 

 

Danach wurden die besten Ergebnisse auf den Königsteiler prämiert, welche an drei aufeinanderfolgenden Schießabenden erzielt wurden. Bei den Jungschützen sicherte sich Moritz Schillhuber die Königskette samt Erinnerungskrügerl mit einem 98,3 Teiler, gefolgt von Florian Steiner, der mit einem 118,6 Teiler die Wurstkette gewann. Beim dritten Platz ereignete sich ein besonders Kuriosum, da Ruth Leonard und Michael Freundl beide einen Teiler 169,4 Teiler erzielten. Aufgrund des besseren zweiten Blattes ging die Brezenkette an Ruth Leonard.

 

Bei den Erwachsenen errang Michaela Kern die Königskettenwürde sowie ein Erinnerungskrügerl mit einem 98,7 Teiler auf die rote Scheibe. Wurstkönig wurde Thomas Schöberl mit einem 117,6 Teiler. Gefolgt vom Schützenmeister Christian Schechtl, der sich mit einem 133,1 Teiler die Breznkette sicherte.

 

 

 

Neben der Verabschiedung der alten Vorstandschaft wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt. Aufgrund der Pandemie wurden dabei mit den folgenden Jubilarinnen und Jubilaren gleich die letzten beiden Jahre mit der Ehrennadel bedacht: Forstmeier Franz (10 Jahre Mitgl.), Kastner Hans-Jürgen (25 Jahre Mitgl.), Mühlberger Tanja (25 Jahre Mitgl.), Bauernschmid Kaethe (40 Jahre Mitgl.), Geidobler Johann (40 Jahre Mitgl.), Koslowski Irmgard (40 Jahre Mitgl.), Rampfl Robert (40 Jahre Mitgl.), Warmedinger Eduard (40 Jahre Mitgl.), Kern Hans-Peter (40 Jahre Mitgl.), Schuster Christian (40 Jahre Mitgl.), Geidobler Robert (50 Jahre Mitgl.), Bacher Adolf (60 Jahre Mitgl.), Bauernschmid Dieter (60 Jahre Mitgl.).

 

 

 

Zum Schluss …

 

… werden sich auch in der diesjährigen Sommerpause alle Schützinnen und Schützen an jedem ersten Freitag im Monat beim Dorfwirt Soyen „da Salvatore e Massimo“ zum Schützenstammtisch treffen - Herzlich willkommen!