Ein voller Erfolg!

Sehr gut besuchtes Weinfest der KLJB

Am 07.05.2022 wurde es nach einigen Jahren wieder laut beim Weinfest der KLJB Rieden/Soyen. Obwohl bereits mit vielen Gästen gerechnet wurde, waren wir doch überrascht, dass die meisten Tische kurz nach Beginn um 19 Uhr voll besetzt waren. Trotz zwischenzeitlich etwas nassem Wetter kamen ca. 550–600 Leute ins beheizte Zelt. Da wurde auch jedem schnell klar, dass das Trinken wohl nicht lange reichen wird und noch Nachschub gebraucht wird. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Familie Gütter aus Rieden, die uns auch spät abends noch mit vielen Kästen zum Trinken versorgten, damit keiner der Gäste durstig nach Hause gehen musste. Durch einige Helfer, die sich kurzfristig zur Verfügung stellten, konnte der Ansturm der Besucher gut bewältigt werden und es musste keiner lange auf seine Bestellung warten. Egal ob jung oder alt, jeder war im Bierzelt anzutreffen und genoss den Abend mit etwas zu Trinken und zu Essen. Für den musikalischen Teil war die Band „Boosted“ zuständig, die von Rockliedern bis Volksfestklassikern alles einmal spielte. Es dauerte nicht lang, bis die ersten Paare tanzten oder die benachbarten Landjugenden auf die Bierbänke stürmten, um bei den Liedern mitzutanzen bzw. mitzusingen. Die Lust zu feiern und die Freude, dass wieder was los ist, merkte man auch nach Ausschankschluss und Musikende noch, denn nicht jeder war sofort dazu in der Stimmung nach Hause zu gehen, und so blieb der ein oder andere noch bis es draußen schon wieder hell wurde. Den ganzen Abend und auch noch einige Tage später bekamen wir positive Rückmeldungen von allen über ein gelungenes und gut organisiertes Fest.
Vielen Dank an alle Bedienungen, die super Küchen- und Schenken-Crew, die Mädels am Kuchenverkauf und die Jung am Grill, allen fleißigen Helfern beim Spülen, den Schnaps-Mädels und allen, die das Fest im Hintergrund am Laufen gehalten haben. Ihr wart alle unverzichtbar und durch euren riesengroßen Einsatz haben wir, das mit Sicherheit größte, Fest der Landjugend in den letzten Jahren gestemmt. Danke auch an die Maibaumfreunde Soyen, die immer zur Stelle waren, wenn Fragen waren oder jemand zum Arbeiten benötigt wurde.
Wir freuen uns, dass das Fest so gut gelaufen ist, und sind schon auf das nächste Weinfest gespannt.