Ein neues Ferienportal…

 

…für Stadt und Landkreis

 

„Wir freuen uns, Kindern, Jugendlichen und Eltern ein neues Serviceangebot für die Ferienplanung in Stadt und Landkreis zur Verfügung anbieten zu können“, waren sich Sabine Stelzmann, Leiterin des Kreisjugendamtes, und Christian Meixner, Leiter des Stadtjugendamtes Rosenheim, beim Startschuss des neuen Ferienportals www.ferien-rosenheim.de einig.

 

Nach einer ersten Testphase geht das neue Ferienportal für Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis nun online und löst damit die traditionelle Ferienprogrammbroschüre ab. Auf dem neuen Ferienportal der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Rosenheim und des Stadtjugendringes Rosenheim finden Eltern, Kinder und Jugendliche ab sofort vielfältige Ferienangebote verschiedener Anbieter sowie der freien und öffentlichen Träger der Jugendhilfe. Das Ferienportal erleichtert die zeitliche Planung und abwechslungsreiche Gestaltung der Ferien von Ostern bis Weihnachten.

 

Die Suche auf dem Portal ist durch fünf symbolisch bildlich gestalteten Button aufgebaut. Unter dem Bereich „Ferienfreizeiten“ sind attraktive Angebote zum Verreisen, die von einer Mondreise über ein Wikingerlager bis zu einem Klettercamp und Survival-Camp reichen, abgelegt. Kurzzeitige Angebote, Tagesausflüge, Spielfeste, Workshops sowie Erholungsmöglichkeiten in Stadt und Landkreis Rosenheim findet man unter dem Feld „Tagesangebote“. Die Rubrik „Sprachreisen“ zeigt Angebote für die Jugendlichen, die während der Ferien gemeinsam mit Gleichaltrigen ein anderes Land und seine Kultur kennenlernen oder ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen. Das mit dem Spielmobil versehene Feld „Offene Angebote“ beinhaltet kostenfreie Aktionen, die meistens vor Ort stattfinden. Die lokalen Ferienprogramme der Städte, Märkte und Gemeinden sind unter dem Button „Gemeindeferienprogramme“ verlinkt. Um den direkten Kontakt zu Veranstaltern zu erleichtern, gibt es unter „Veranstalter Suche“ ein Verzeichnis aller aufgeführten Veranstalter.