Erstes Kasperlbuch erschienen

 

“Kasperl, Mucki & der Gummibärchenzauber” gibt’s ab sofort als Kinderbuch – Seinen 5. Geburtstag feiert Stephan Mikat mit dem Chiemsee-Kasperltheater in diesem Jahr. Am 6. Mai 2018 gab’s die erste Vorstellung im Priener Chiemsee Saal. Hier begann die Erfolgsgeschichte mit bisher über 600 Vorstellungen. Daran erinnerte der frühere “Radio-Macher” bei der Vorstellung seines ersten Kinderbuchs.

Die Vorbereitung dauerte fast vier Jahre. “Kasperl, Mucki & der Gummibärchenzauber” wird bereits seit 2019 als Figurentheater aufgeführt und ist eine der Lieblingsgeschichten von Stephan Mikat und seiner Tochter Denise (12 Jahre). Schwieriger wurde es mit der Illustration. Zunächst sollte das Buch mit Strichzeichnungen entstehen, was aber weder dem Oberkasperl noch seiner Tochter richtig zu gefallen wußte.  Deshalb kam es zur Idee, die Geschichte zu fotografieren und zu illustrieren. “Gerade die Kombination von realen Fotos unserer Figuren mit Emotionen, die nur grafisch umgesetzt werden konnten, war eine Herausforderung, die Fanny Albersinger (fa-Konzeptwerkstatt, Bernau am Chiemsee) hervorragend meisterte” beschreibt der Autor seine Anforderungen.

Die Fotoaufnahmen entstanden im Sommer vergangenen Jahres mit Michael Umlauf, einem befreundeten Fotografen aus dem Saarland, im Haus des Gastes in Bernau. Gedruckt wurde die erste Auflage regional, nämlich bei Rieder Druckservice in Prien. Das erste Kasperlbuch von Stephan Mikat ist nicht im Handel oder online erhältlich, sondern wird zunächst ausschließlich bei den Vorstellungen des Chiemsee Kasperltheaters angeboten. Bei der Buchpräsentation im Priener Chiemsee Saal konnte Stephan Mikat auch stolz vermelden, dass die erste Auflage, pünktlich zu Weihnachten 2022 erschienen, bereits innerhalb von wenigen Tagen vergriffen war und die Druckerei Rieder sofort nachliefern mußte. Das nächste Buchprojekt 2023 ist bereits in Planung. Die Fotoaufnahmen dazu werden im Mai in der Schweiz gemacht. Außerdem plant der Chiemsee Kasperl ein Hörspiel und auch ein Bastelbogen soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.