Thema: Wildrosen

Das Bauernhofmuseum lädt ein

 

Hecken- oder Wildrosen werden landläufig oft als Hagebutten bezeichnet. Neben ihrer Schönheit und ihrer natürlichen Unverfälschtheit bringen diese Rosen jedoch auch die gleichnamigen Sammelfrüchte mit kleinen Nüssen, die wertvollen Hagebutten, in unsere Gärten. Am Sonntag, dem 23. Oktober 2022, findet um 14.00 Uhr eine Führung mit der Gartenbäuerin Petra Sewald zum Thema Wildrosen im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern statt. Frau Sewald erzählt auf einem Spaziergang durch das Museum viel Wissenswertes rund um die Wildrose. Im Anschluss führt sie in die Herstellung der Hagebuttenkonfitüre ein. Weitere Informationen zur Veranstaltung im Internet unter www.bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075 / 91 509 0.

Text: Bezirk Oberbayern