Nur in Bayern: Familiengeld

Das Familiengeld steht für Wahlfreiheit:bDenn Eltern wissen selbst am besten, welche Betreuung für ihr Kind am förderlichsten ist. Sie können selbst entscheiden, welche Betreuung, Erziehung und Bildung für ihr Kind „richtig“ ist. Mit dem Familiengeld bekommen Familien mit kleinen Kindern, die zwei Jahre Familiengeld beziehen, insgesamt mehr Geld als mit den früheren Leistungen, dem Betreuungsgeld und dem Landeserziehungsgeld zusammen. Gerade auch einkommensschwächere Familien mit kleinen Kindern und Familien mit mehreren Kindern profitieren.