Mais weiterhin

bedeutendste Kulturpflanze

Mehr Gerste, Sojabohnen und Sonnenblumen

auf Bayerns Feldern im Jahr 2022

Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik werden in Bayern nach den endgültigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung 2022 rund 3 095 400 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche, darunter 2 022 900 Hektar Ackerland, bewirtschaftet. Mit 509 600 Hektar liegt die Anbaufläche für Weizen geringfügig über dem Vorjahresniveau (+0,9 Prozent), während sich bei der Anbaufläche für Gerste eine Zunahme um knapp fünf Prozent auf 306 600 Hektar zeigt. Die Anbauflächen für Sojabohnen (+52,9 Prozent) und Sonnenblumen (+46,9 Prozent) steigen – wenngleich auf noch niedrigem Niveau – weiterhin stark.