Sprungbrett für Studium und Beruf

Digitale Informationsveranstaltung der FOS/BOS über interessanten Bildungsweg

 

Wie geht es nach dem mittleren Schulabschluss, nach der Realschule, der Wirtschaftsschule, der 10. Klasse Gymnasium oder der Mittelschule weiter? Soll es gleich eine Berufsausbildung sein oder erst noch schulisch weitergehen? Viele junge Menschen wissen nicht recht, wo der Weg hingehen soll. Da bietet sich als eine Möglichkeit der Besuch der FOS (i.d.R., aber nicht nur, nach der 10. Klasse) bzw. BOS (dies nach Berufsausbildung) an. Berufliche Bildung und Allgemeinbildung werden hier verzahnt und in der FOS gelingt es v. a. durch die Praktika in der 11. Klasse, neben der weiteren schulischen Bildung auch in die echte Berufspraxis zu schnuppern, ohne sich gleich festzulegen.


Es gibt nun die Möglichkeit, sich schon einmal weit im Vorfeld zu einer möglichen Anmeldung, welche im Frühjahr stattfinden würde, ganz unverbindlich und bequem online über das Angebot der FOSBOS Wasserburg zu informieren. Hierzu bietet die Beratungslehrkraft der Schule, Frau OStRin Sigrid Herdle, eine digitale Informationsveranstaltung an. Dieser Informationsabend findet statt am Donnerstag, den 1. Dezember 2022, von 19-20 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eingeladen sind insbesondere Schüler*innen der 9. und 10. Klassen sowie deren Eltern, aber natürlich sind auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen. Frau Herdle wird die Schulart der FOSBOS und insbesondere das Angebot der FOS Wasserburg vorstellen. Sie wird dabei unterstützt von derzeitigen Schüler*innen aus allen Ausbildungsrichtungen, die aus erster Hand über eigene Erfahrungen berichten können. Es besteht auch die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

Wer an diesem Termin verhindert ist: Es ist auch noch ein umfangreicher digitaler Informationsabend für den Jahresbeginn geplant.

Den Link zu der Veranstaltung sowie weitere Informationen über das Angebot der Schule finden Interessierte auf der Homepage der Schule: www.fosbos-wasserburg.de.