Erfolgreiche Weiterbildung zum Bankbetriebswirt und Bankfachwirt

 

 

 

 

 

 

 

Fünf junge Mitarbeiter haben beim Bankhaus RSA die anspruchsvolle und mehrjährige Weiterbildung zum Bankbetriebswirt bzw. zum Bankfachwirt erfolgreich abgeschlossen.

 

 

 

Theresa Schweiger und Katharina Machl (vordere Reihe) haben sich nach ihrer Bankfachwirtausbildung und einem weiteren Studienjahr zum Bankbetriebswirt mit sehr guten Ergebnissen weitergebildet. Theresa Schweiger ist als erfahrene Kreditsachbearbeiterin beschäftigt, Katharina Machl leitet die EDV- und Organisationsabteilung beim Bankhaus RSA.

 

 

 

Die drei frischgebackenen Bankfachwirte, Marina Heinzer, Melanie Lechner und Philipp Empl (hintere Reihe), freuten sich nach ihrer 2-jährigen und berufsbegleitenden Ausbildungen über die Auszeichnung. Die drei haben bereits bei der Bank ihre Ausbildung absolviert und sind seit Jahren eine feste Stütze im Team der RSA. Marina Heinzer und Philipp Empl sind in der Kreditabteilung als Privatkundensachbearbeiter angestellt und Melanie Lechner ist die stellvertretende Leiterin der Abteilung Rechnungswesen.

 

 

 

Vorstand Thomas Rinberger (links) und sein Kollege Alfred Pongratz (rechts) gratulierten mit einem Blumenstrauß und sind stolz solch motivierte junge Mitarbeiter in ihren Reihen zu haben. Die Förderung junger Talente und eine hochqualifizierte Ausbildung gehören seit jeher zu den Werten und zum Selbstverständnis des Bankhauses RSA.