Generalversammlung 2022

Wolfgang Altinger ließ anlässlich der Jahreshauptversammlung das erste Jahr seiner Vorstandschaft Revue passieren. Er nannte dabei Highlights wie die Ernennung Peter Müllers zum Ehrenvorsitzenden sowie eine kleine Feier zum 25-jährigen Bestehens der Damengymnastik.

Auch am Gemeindeleben außerhalb des Sportvereins wirkte der TSV Soyen mit, so z.B. bei der 50-Jahres-Schulfeier oder bei dem diesjährigen Sommerferienprogramm. Geehrt wurde die Fußballabteilung für ihr 50-Jähriges Bestehen.

Sportliche Erfolge waren in der gesamten Tennisabteilung und auch in den Fußballjugenden angesagt. Der Verein wächst aktuell vor allem infolge des Zulaufs der Tennisabteilung auf inzwischen 594 Mitglieder an (offizielle Meldung März 2022: 578, davon 256 Erwachsene sowie 322 Kinder u. Jugendliche). Zufrieden zeigte sich der Vorsitzende mit den Finanzen des Vereins, diese schauten ganz gut aus.

Nach dem Kassenbericht, vorgetragen von Toni Schillhuber, stimmte die Versammlung einstimmig für die Entlastung des Vorstands. Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter/Innen Damengymnastik, Fitness, Tischtennis, Tennis und Fußball. Während die Tennisabteilung euphorisch feiert, ist für die Fußballer derzeit „Saure-Gurken-Zeit“ angesagt- jeder Punkt wird dringend gebraucht. Dies trifft aber nur auf die Herren zu, die Jugenden zeigten sich vergangene Saison recht erfolgsgekrönt und konnten ebenfalls neue Mitglieder gewinnen. Hoffnung steigt beim Tischtennisnachwuchs auf mit einem gut besuchten Kindertraining am letzten Donnerstag, während die neue Sparte Kindertanz bereits etabliert ist. Fitness und gesunde Gymnastik gibt es ab Mitte Oktober mittwochs bei dem Kurs „Bodyfit“.

Der Tagesordnungspunkt der turnusmäßigen Wahlen entfiel nach einer Abstimmung durch die Generalversammlung. Das Argument des Vorstands, satzungsmäßig seien letztes Jahr alle Organe für zwei Jahre gewählt worden, überzeugte.

Abteilungsleiter bleiben somit: Maria Rummel (Damengymnastik), Theo Wimmer (Tischtennis), Marc Tjong (Fußball), Gabi Freundl (Fitness), Peter Streicher (Tennis).