Soyen ist bienenfreundlich

Den ersten Preis und damit auch das Preisgeld in Höhe von 3000 Euro sicherte sich die Gemeinde Grassau. An die Gemeinden Feldkirchen-Westerham, Kolbermoor, Neubeuern, Nußdorf, Prien, Obing, Pittenhart, Staudach-Egerndach und Traunstein ging eine Anerkennungsurkunde. Die Urkunde für die Gemeinde Soyen nahm die zweite Bürgermeisterin Afra Zantner in Landsberg aus den Händen von Bezirkstagspräsident Josef Mederer entgegen (Foto: Bezirk Oberbayern/Wolfgang Englmaier).

 

v.l.: Bezirkstagspräsident Josef Mederer, zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Soyen Afra Zantner und der Bürgermeister der Gemeinde Grassau.